Dauercamper: So richten Sie sich häuslich ein

Juni 15th, 2012
Tags: , ,
Dauercamper-So-richten-Sie-sich-haeuslich-ein

Behagliches Wohnen am Campingplatz

Haben Sie erst einmal die Freude am Camping entdeckt, da Sie mit dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil einen Campingurlaub verbracht haben und es Ihnen auf dem Campingplatz gefallen hat, so könnten Sie zum Wiederholungstäter werden. Das ist noch nicht alles, denn Sie könnten zum Dauercamper werden und schon im zeitigen Frühjahr das Wohnmobil oder den Wohnwagen beziehen und bis zum Herbst dort bleiben.

Wie Sie sich schön einrichten können

Im Wohnmobil oder Wohnwagen haben Sie nicht viel Platz, doch trotzdem können Sie es sich komfortabel einrichten, indem Sie platzsparende Möbel verwenden. Sie sparen Platz mit Schiebetürenschränken oder Regalen. Im Wohnbereich stellen Sie Regalsysteme für Bücher auf, in denen Sie neben Büchern andere Dinge, z.B. Geschirr, unterbringen können.

Haeusliches-Leben

Häusliches Leben im Wohnmobil

Stühle und Sessel sind für Wohnmobil oder Wohnwagen nicht geeignet, stattdessen nutzen Sie Bänke nach Maß für den Essbereich. Mit guten, gepolsterten Auflagen schaffen Sie Sitzkomfort auf den Bänken. Ist der Wohnraum sehr klein, können Sie im Regal einen Fernseher und eine Musikanlage aufstellen und vom Essbereich aus fernsehen oder Musik hören.

Die Küche ist in Wohnmobil oder Wohnwagen nur sehr klein und befindet sich zumeist direkt am Essbereich. Sie sollten kleine, platzsparende Küchengeräte verwenden:

Lebensmittel können Sie in Unterschränken, beispielsweise unter dem Spülbecken, aufbewahren. Besonders praktisch sind Truhenbänke, denn sie bieten Stauraum für die unterschiedlichsten Dinge.

Wird es kühl, so müssen Sie auf behagliche Wärme nicht verzichten, denn Sie können Infrarot-Heizstrahler verwenden. Sie bieten den Vorteil, dass sie die Wärme bündeln und dass nicht viel Wärme verloren geht. Solche Heizstrahler können Sie gleichzeitig für dien Außenbereich verwenden.

Schaffen Sie einen gemütlichen Außenbereich

AussenbereichSie sollten nicht nur den Innenbereich von Wohnwagen oder Wohnmobil häuslich einrichten, denn ebenso sollten Sie an den Außenbereich denken, was vor allem für warme Sommerabende wichtig ist. An Ihrem Wohnwagen oder Wohnmobil können Sie eine Markise anbringen, die gleichzeitig vor Regen schützt und die Sie jederzeit wieder einklappen können. Ebenso sollten Sie an einen Sichtschutz denken, der zumeist aus Markisenstoff besteht. Innerhalb des Sichtschutzes stellen Sie bei Bedarf einen Campingtisch und Klappstühle, sowie weiteres nützliches Zubehör. Zum Schutz vor Insekten können Sie an die Tür Ihres Wohnmobils einen Perlenvorhang anbringen.

Bild: panthermedia.net Arne Pastoor, Andy Dean

Ähnliche Artikel:

  1. So richten Sie ein Campertreffen aus
  2. Wohnmobil: Lohnt sich der Gebrauchtkauf?
  3. Luxuswohnwagen: Der teuerste Camper der Welt
  4. Wohnwagen-Pflege: Wichtige Tipps für Camper

Tags: , ,